Typische Erkrankungen unserer Gesellschaft

Gesund bleiben durch Vorbeugung

Zu den typischen Erkrankungen unserer Gesellschaft zählen:

  • Krebserkrankungen
  • Herz-Kreislauf und Gefäßerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Rückenschmerzen wie Arthrose
 

Durch gezielte Prävention, durch gesundheitsförderliche Verhaltensweisen und mit Verhaltensänderungen kann individuelles Leiden erspart werden.

Gezielte Prävention von Krebserkrankungen

Lungenkrebs zählt laut Dr. Christoph Zielinski zu den häufigsten Krebsarten, die zum Tod führen. Vor allem bei Frauen ist diese Tatsache besorgniserregend.

Wir wissen, was die Ursache Nr. 1 für den Lungenkrebs ist – das ist das Rauchen! Zusätzlich ist Rauchen nicht nur für den Lungenkrebs, sondern auch für andere Krebsarten verantwortlich.

Der erste wichtige Schritt präventiv vorzusorgen ist daher entweder nicht zu rauchen oder jetzt damit aufzuhören.

Weitere Maßnahmen um Krebserkrankungen vorzubeugen sind laut Dr. Michael Miksche:

  • gesunde Ernährung
  • Bewegung und Sport
  • Vermeidung von Übergewicht
 

Laut Dr. Christian Singer gehört Brustkrebs zu den häufigsten Krebserkrankungen der Frau in der industrialisierten Welt. Man kann das Erkrankungsrisiko laut Dr. Singer eindeutig reduzieren durch:

  • Normalgewicht
  • mind. 20 Min Sport 3x pro Woche
  • Minimierung des Alkoholkonsums

Gezielte Prävention von Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen

Laut Dr. Renate Koppensteiner sind Gefäßerkrankungen die häufigste Ursache von Krankheit und Tod in den westlichen Ländern. Die bekannten Risikofaktoren für Gefäßkrankheiten sind Bluthochdruck, erhöhte Blutfette und Diabetes.

Wie hältst du deine Gefäße gesund?

  • durch Bewegung
  • Vermeidung von Übergewicht
  • Nikotinabstinenz

Gezielte Prävention von Stoffwechselerkrankungen

Zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen zählen beispielsweise:

  • Diabetes Mellitus
  • Hashimoto
  • Mukoviszidose
  • Gicht
  • Funktionsstörungen der Schilddrüse (Unter- oder Überfunktion)

 

„Chronische Krankheiten sind weltweit die häufigste Todesursache und verursachen eine Lebensqualitätsminderung und Kosten“, so Fr. Dr. Alexandra Kautzky-Willer.

Wie kommt es dazu?
Unser westliche Lebensstil mit einem Überangebot an hochkalorischen Ernährung wie Fast Food und Soft Drinks sowie der Bewegungsmangel führen zu Übergewicht, Metabolischem Syndrom und Typ II Diabetes. Dies wiederum führt zum Anstieg von Herz-Kreislauf und Krebserkrankungen, so Dr. Alexandra Kautzky-Willer.

Was hilft?

  • Ausdauer- und Krafttraining
  • mediterrane Kost
  • Normalgewicht
  • Nikotinkarenz
  • Alkohol nur maßvoll
  • wirksames Stressmanagement bzw. „Psychohygiene“

Gezielte Prävention von Rückenschmerzen sowie der Arthrose

Laut Dr. Reinhard Windhager wird der Begriff „Abnutzung“ mit Schonung assoziiert. Die Menschen glauben damit weitere Verschleißerscheinungen zu verhindern. Dies führt jedoch zur Negativspirale.

Rückenschmerzen sind die zweithäufigste Ursache für Krankenstandstage und Arbeitsausfall. Dies stellt auch ein relevantes sozioökonomisches Problem dar, so Dr. Richard Crevenna.

Die häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen:

  • Bewegungsmangel
  • Muskelabbau
  • Stress

 

Was hilft?
Wie Dr. Peter Machacek es auf den Punkt bringt: Bewegung!

Dieses wollen die betroffenen Menschen meist nicht hören, dennoch ist diese essenziell zur Vermeidung/Behandlung von Gelenks- und Kreuzschmerzen.

Durch Bewegung und Training werden die Knochen gefestigt, die Gesundheit des Knorpels begünstigt, Gelenke und Wirbelsäule gewinnen an Stabilität.

ZUSAMMENFASSUNG 

Das Tolle ist, dass die Maßnahmen zur Vorbeugung Großteils in unseren Händen liegen und wir durch eigenverantwortliche Umsetzung selbst zu unserer Gesundheit beitragen können.

Die wichtigsten 5 Präventionsmaßnahmen für alle Zivilisationserkrankungen sind:

  • Bewegung
  • gesunde Ernährung
  • gezieltes Stressmanagement
  • Rauchverzicht
  • Minimierung von Alkohol

 

Bitte beachte, dies sind nicht lose Worte von mir, dies ist wissenschaftlich nachgewiesen und unterliegt den Kriterien einer evidenzbasierten Medizin im Rahmen der „State of the Art“ Medizin, so Dr. Richard Crevenna.

Wenn du dir Unterstützung bei der Umsetzung der Präventionsmaßnahmen wünschst und neue Verhaltensweisen in Freude in dein Leben integrieren willst, buche gerne ein kostenloses Gespräch bei mir.

Deine Elvira ♡

Impressum 

Kölbl-Catic e.U.

Veltlinerstrasse 2-6/2/2

2353 Guntramsdorf

Telefonnummer: +43 676 33 40 911

E-Mail: elv[email protected]

WEB: elvirakoelblcatic.com 

Bürozeiten: Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr & Freitag 8:00-12 Uhr

Bankverbindung:

Raiffeisen Bank

Kontoinhaber: Mag. Elvira Kölbl-Catic,MSc

IBAN: AT51 3225 0000 0100 6618

SWIFT: RLNWATWWGTD

Firmenbuchnummer: FN 415490s

UID NR.: ATU68627104

Branchenbezeichnung: Unternehmensberatung, Lebens- und Sozialberatung, Direktvertrieb

Datenschutzerklärung 

  1. Allgemeine Informationen 

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen und wir bearbeiten Ihre Daten ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir personenbezogene Daten erheben und bearbeiten. Unter personenbezogenen Daten werden sämtliche Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. 

Diese Datenschutzerklärung richtet sich nach dem Datenschutzgesetz (DSG) und der europäischen DatenschutzGrundverordnung (DSGVO). Die DatenschutzGrundverordnung (DSGVO) bzw. General Data Protection Regulation (GDPR) gilt nicht nur im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) einschließlich Europäischer Union (EU), sondern auch für Unternehmen und sonstige Verantwortliche in der Österreich sowie in anderen – aus Sicht der EU – sogenannten Drittstaaten. 

 

Änderungen 

Wir sind verpflichtet die Datenschutzerklärung bei Gesetzesänderungen anzupassen und daher berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Es gilt die jeweils auf meiner Webseite publizierte aktuelle Version. 

 

Verantwortliche 

Verantwortlich für die bereitgestellten Informationen in dieser Datenschutzerklärung und abgebildete Datenverarbeitung ist Elvira Kölbl-Catic.

Bei datenschutzrechtlichen Anliegen und Auskünften, können Sie sich per Email an [[email protected]] oder postalisch an die Kontaktadresse 

 

Kölbl-Catic e.U.

Veltlinerstrasse 2-6/2/2

2353 Guntramsdorf

Österreich

 

Datensicherheit 

Wir nehmen die Datensicherheit ausgesprochen ernst und verwenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen verbessern wir fortlaufend, entsprechend der technologischen Entwicklung. Innerhalb meiner Webseite verwenden wir das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der von Ihrem Browser jeweils unterstützen höchsten Verschlüsselungsstufe. Ob eine einzelne Seite meiner Webseite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der Darstellung des geschlossenen Schlosssymbols in der Statusleiste Ihres Browsers. 

 

  1. Allgemeine Grundsätze 

Bearbeitung von personenbezogenen Daten 

In erster Linie bearbeiten wir personenbezogene Daten, die wir beim Besuch meiner Website oder weiterführenden Anwendungen sammeln oder die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit meinen Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren beteiligten Personen erheben. Personenbezogenen Daten erheben wir primär bei Ihnen direkt. Unter Umständen erhalten wir personenbezogene Daten über Sie auch von Dritten (s.u. Datenweitergabe). 

 

Diese Daten können folgende Kategorien umfassen: 

Angaben aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Medien, Internet) 

Angaben aus öffentlichen Registern (z.B. Handelsregister, Betreibungsregister, Grundbuch) 

Angaben im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren 

Angaben betreffend Ihrer beruflichen Funktionen und Aktivitäten 

Angaben über Sie in Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten 

Bonitätsauskünfte (soweit wir mit Ihnen persönliche Geschäfte abwickeln) 

Angaben über Sie, die uns Personen aus Ihrem Umfeld geben, damit wir Verträge mit Ihnen abschließen oder abwickeln können (z.B. Referenzen, Ihre Adresse für Lieferungen, Vollmachten, Angaben zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, Angaben von Banken, Versicherungen, Vertriebs- und anderen Vertragspartnern) 

Angaben aus Medien und Internet zu Ihrer Person (soweit dies im konkreten Fall notwendig ist, z.B. im Rahmen einer Bewerbung, Presseschau, Marketing, Verkauf etc.) 

Daten im Zusammenhang mit der Benutzung der Webseite (z.B. IP-Adresse, MAC-Adresse des Smartphones oder Computers, Angaben zu Ihrem Gerät und Einstellungen, Cookies, Datum und Zeit des Besuches, abgerufene Seiten und Inhalte, benutzte Funktionen, verweisende Webseiten, Standortangaben) 

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenbearbeitung 

Wir bearbeiten Ihre Daten nur für festgelegte, transparente und geschäftliche Zwecke und ausschließlich in gesetzlich zulässigen Fällen. Sie finden nachfolgend die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge auf meiner Webseite, mit den Zwecken und Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung. 

 

Als Rechtsgrundlage kommen folgende Gründe in Frage: 

Ihre Einwilligung: Haben Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt, bearbeiten wir Ihre Daten im Rahmen dieser Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bereits erfolgte Datenverarbeitungen sind davon nicht betroffen. 

 

Die Durchführung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen; 

Die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften; 

Unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte nicht überwiegen; 

Zur Wahrnehmung lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder einer anderen Person oder zur Ausübung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse; 

Weitere einschlägige gesetzliche Rechtsgrundlagen. 

 

Datenweitergabe 

Generell gilt: Im Rahmen der Erbringung meiner Dienstleistungen sowie der Bereitstellung meiner Webseite, sind wir unter Umständen darauf angewiesen, die Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen. In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass wir Dritte mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen. In diesem Fall stellen wir vertraglich sicher, dass diese Dritten die Voraussetzungen des Datenschutzes einhalten. Unter Umständen sind wir auch verpflichtet, Ihre Daten Behörden oder weiteren Dritten bekanntzugeben. 

 

Im Ausland gilt: Unter Umständen kann es im Rahmen der Auftragsverarbeitung auch zu Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen im Ausland kommen. Diese Unternehmen sind im gleichen Umfang zum Datenschutz verpflichtet. Entspricht das Datenschutzniveau in dem Land in das Daten übertragen werden nicht demjenigen in Österreich oder der Europäischen Union, so stellen wir vertraglich sicher, dass der gleiche Schutz wie in Österreich bzw. der Europäischen Union garantiert wird. Dies kann durch Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission oder einer Überwachungsbehörde oder zugelassenen und genehmigten Verhaltenskodizes zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers oder zugelassenen Zertifizierungsmechanismen zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers geschehen. 

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn eine der folgenden 6 Voraussetzungen erfüllt ist: 

 

1. Ihre Einwilligung liegt vor; 

2. es besteht eine gesetzliche Verpflichtung; 

3. wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist; 

4. wenn dies zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig ist; 

5. wenn wir daran ein berechtigtes Interesse haben und Ihre gegenteiligen Interessen nicht überwiegen; 

6. wenn eine andere gesetzliche Erlaubnis vorliegt. 

 

Aufbewahrungsdauer 

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies erforderlich ist, um die einzelnen Zwecke, zu denen die Daten erhoben wurden, zu erfüllen. Vertragsdaten speichern wir länger, da wir dazu durch gesetzliche Vorschriften verpflichtet sind. Solche Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus Vorschriften über das Melderecht, über die Rechnungslegung und aus dem Steuerrecht. Gemäß diesen Vorschriften müssen geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufbewahrt werden. Soweit wir solche Daten von Ihnen nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen benötigen, werden die Daten gesperrt. In diesem Fall, verwenden wir die Daten nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke. 

 

Profiling

Zum Teil werden Ihre personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet, um bestimmte persönliche Aspekte in Zusammenhang zu bringen und somit Verhalten besser bewerten zu können. Profiling wird von uns insbesondere eingesetzt, um Sie zielgerichtet über gewisse Dienstleistungen oder Produkte von uns informieren und beraten zu können. Zu diesem Zweck setzen wir Auswertungsinstrumente ein, dank denen wir bedarfsgerecht kommunizieren können und passende Werbungsmaßnahmen inkl. Markt- und Meinungsforschung ergreifen können. 

 

Auskunft & Rechte 

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht von uns Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Sie können zusätzlich die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen oder die Löschung personenbezogener Daten beantragen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand, der eine Verarbeitung erlaubt, entgegenstehen. Weiter können Sie unter Umständen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken lassen oder ihr widersprechen. Sie haben außerdem das Recht, die Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten. Über die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir Sie bereits weiter oben sowie bei den entsprechenden Datenverarbeitungsvorgängen informiert. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Ausübung Ihrer Rechte unter Umständen gesetzliche Einschränkungen entgegenstehen. Wir behalten uns vor, diese geltend zu machen, z.B. wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung Ihrer Rechte unter Umständen im Konflikt mit vertraglichen Abmachungen stehen kann und entsprechende Auswirkungen auf die Vertragsdurchführung haben kann (z.B. vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen). Wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist, werden wir Sie vorgängig informieren. 

 

Die Ausübung Ihrer Rechte setzt voraus, dass Sie Ihre Identität nachweisen (z.B. mittels Ausweiskopie, falls Ihre Identität nicht anderweitig festgestellt werden kann). Falls für Sie Kosten anfallen sollten, werden wir Sie vorgängig informieren. Sind Sie von der Bearbeitung personenbezogener Daten betroffen, haben Sie das Recht, Ihre Rechte gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde in Österreich ist die Datenschutzbehörde der Republik Österreich (https://www.dsb.gv.at/). 

 

  1. Einzelne Datenverarbeitungsvorgänge auf meiner Webseite 

Bereitstellen der Webseite und Erstellung von Logfiles 

Beim Aufrufen meiner Webseite erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

 

·        Servername

·        IP-Adresse

·        Betriebssystem

·        Gerätetyp

·        Browsername und –Version

·        Datum und Uhrzeit der Serveranfrage 

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu garantieren und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse, die als Rechtsgrundlage dienen. 

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung notwendig ist. Dementsprechend werden die Daten nach Beendigung jeder Sitzung gelöscht. Die Speicherung der Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend notwendig, Sie haben daher keine Möglichkeit dagegen Widerspruch zu erheben. 

 

Verwendung von Cookies 

Meine Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf dem Betriebssystem Ihres Gerätes abgelegt werden, wenn Sie meine Webseite aufrufen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch können wir gewisse Einstellungen (wie z.B. Spracheinstellungen oder Ortsangaben) speichern, damit Sie diese bei erneutem Aufruf der Webseite nicht neu eingeben müssen. Wir verwenden Cookies, damit wir meine Webseite benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gestalten können. Die Verwendung von Cookies und die diesbezügliche Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen an den genannten Zwecken. 

 

Widerspruchsrecht (Cookies)

Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können diese vollständig löschen oder durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Übertragung deaktivieren oder einschränken. Bei Deaktivierung von Cookies für meine Webseite können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden. 

 

Verwendung des Plugins LinkedIn 

Meine Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf meiner Seite, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie meine Internetseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf meiner Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

 

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem FacebookProfil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php 

 

Verwendung von Instagram Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges 

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

 

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem InstagramAccount unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

 

Newsletter Versand via activecampaign

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister “activecampaign”, 1 North Dearborn Street, 5th floor

Chicago, IL 60602, activecampaign.com an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von activecampaign in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

 

activecampaign verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag. activecampaign nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit activecampaign einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“), in dem sich activecampaign dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

 

activecampaign ist darüber hinaus unter dem us-europäischen Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

 

Die Datenschutzbestimmungen von Klaviyo können Sie hier einsehen: https://www.activecampaign.com/legal/privacy-policy 



Google Web Fonts 

Wir benutzen auf meiner Webseite zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck stellt der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Hierin liegen unsere berechtigten Interessen, die als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dienen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Google Analytics 

Unsere Website benutzt Google Analytics, eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und eine Analyse der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie Browser-Typ, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die in diesem Rahmen von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code «anonymizeIP» ergänzt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Bei Google Analytics benutzt Google die Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die Verwendung von Google Analytics erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse des Kundenverhaltens auf unserer Webseite, welches uns die Verbesserung unserer Dienstleistungen ermöglicht.

 

Widerspruchsrecht (Google Analytics) 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Anpassung der Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können zusätzlich Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-On unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Analytics mit den Funktionen von Universal Analytics. Dies erlaubt es uns, die Aktivitäten unserer Webseite geräteübergreifend zu analysieren (bspw., wenn ein Zugriff mittels Laptops und später mit dem Smartphone erfolgt). Ermöglicht wird dies durch eine pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer. Dies geschieht z.B., wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren oder sich für Ihr Kundenkonto anmelden. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Durch die zusätzlichen Funktionen von Universal Analytics werden die vorher erwähnten datenschutzrechtlichen Maßnahmen wie das Anonymisieren der IP-Adresse oder die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Verwendung von Google Analytics nicht eingeschränkt. Die im Rahmen von Google Analytics erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Analyse der Webseite notwendig ist. Spätestens nach einer Zeitspanne von 50 Monaten werden die Daten automatisch gelöscht. 

 

Google reCAPTCHA 

Auf unserer Website benutzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, um unterscheiden zu können, ob das Ausfüllen der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Formulare durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle, automatisierte Verarbeitung erfolgt. Zu diesem Zweck werden folgende Daten an Google weitergegeben: 

 

Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt) 

IP-Adresse 

Infos über das Betriebssystem 

Cookies 

Maus- und Keyboardverhalten 

Datum und Spracheinstellungen 

Alle Javascript-Objekte 

Bildschirmauflösung 

Wir setzen reCAPTCHA ein, um zu verhindern, dass Funktionen auf unserer Webseite missbräuchlich durch Spam, maschinelle Verarbeitung oder auf andere Weise verwendet werden. Hierin liegen unsere berechtigten Interessen, die als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dienen. Für die Weitergabe der Daten an Google gilt das Privacy Shield Abkommen. Mehr über reCAPTCHA erfahren Sie unter https://developers.google.com/recaptcha/  Eine Übersicht über die Datenverwendung durch Google können Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&tid=231560237376  einsehen. 

Wenn Sie verhindern wollen, dass Daten über Ihr Verhalten an Google gesendet werden, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite, bei Google ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Die Löschung der Daten bei Google müssen Sie beim Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=231560237376 verlangen.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Kölbl-Catic e.U., eingetragen im Firmenbuch des Landesgericht Wiener Neustadt mit der FN 415490s, mit der Geschäftsanschrift 2353 Guntramsdorf, Veltlinerstr. 2-6/2/2 bietet diverse Coaching- und Mentoringprogramme, Trainings und Workshops sowie sonstige Dienstleistungen an, die von Kunden,  in Anspruch genommen werden können.
  2. Audio- und/oder Video-Aufnahmen der Dienstleistungen von Kölbl-Catic e.U. sind nur auf Anfrage gestattet. Die Kunden erklären sich einverstanden, dass während der geleisteten Dienstleistung Fotos, Audio- und Videoaufnahmen gemacht werden. Sämtliche Rechte an den Fotos, Audio- und Videoaufnahmen während der Services insbesondere das Recht zur Veröffentlichung, steht Kölbl-Catic e.U. zu.
  3. Dienstleistungen können von Kölbl-Catic e.U. auch ohne Angabe von Gründen abgesagt bzw. verschoben werden. Im Fall einer Absage wird der Service-Beitrag zur Gänze rückerstattet, es entsteht jedoch kein Anspruch auf Rückerstattung allfälliger Stornokosten für eventuelle Reise und Aufenthalt.
  4. Sofern auf der Rechnung kein anderes Zahlungsziel genannt ist, ist der Rechnungsbetrag spätestens binnen 7 Kalendertagen ab Rechnungserhalt vollständig auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu zahlen. 
  5. Die Stornierung von gebuchten Dienstleistungen durch Sie kann nur schriftlich per E-Mail an uns erfolgen. Bei einer Stornierung werden folgende Stornogebühren fällig:
    1. Stornierungen bis inklusive 2 Wochen vor erstmaligen Beginn der Dienstleistung: kostenfrei
    2. Stornierungen ab 2 Wochen bis inklusive 3 Tage vor erstmaligen Beginn der Dienstleistung: 50 % der Gebühr
    3. Stornierungen ab 3 Tage bis inklusive 2 Tage vor erstmaligen Beginn der Dienstleistung: 75 % der Gebühr
    4. Stornierungen ab 1 Tag vor erstmaligen Beginn der Dienstleistung: 100 % der Gebühr
    5. Bei Fernbleiben ohne Stornierung: 100 % der Gebühr
  1. Kölbl-Catic e.U. bieten auch Dienstleistungen in Seminarräumlichkeiten von Dritten an. Dabei sind von Ihnen auch die geltenden Hausordnungen und sonstigen Richtlinien vor Ort einzuhalten, wozu Sie sich verpflichten.
  2. Kölbl-Catic e.U. behält sich vor, Änderungen von Terminen, Veranstaltungsorten und TrainerInnen durchzuführen.
  3. Zur Teilnahme an den Services sind nur Kunden berechtigt, die physisch und psychisch gesund sind und nicht unter physischen oder psychischen Krankheiten leiden, insbesondere solchen, die geeignet sind, andere Kunden, deren Gesundheit oder den Kursablauf zu gefährden. Weder diagnostizieren noch therapieren wir Krankheiten. Die angebotenen Services ersetzen in keiner Weise den Besuch bei einem Arzt, Psychiater oder Psychologen.
  4. Sie können sich zu den diversen Angeboten entweder über das bereitgestellte Anmeldeformular auf der Website, per E-Mail, Telefon oder sonstige Kontaktaufnahme anmelden. Natürliche Personen bestätigen, bei der Anmeldung mindestens 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Bei juristischen Personen bestätigt der Anmelder, dass er als vertretungsbefugtes Organ wirksam für die juristische Person handeln kann.
  5. Unsere Datenschutzerklärung, können Sie hier einsehen. 
  6.  Für den Erfolg und jegliche (daraus resultierende) Veränderungen während und nach der erbrachten Dienstleistung von Kölbl-Catic e.U -übernimmt der/die TeilnehmerIn selbst die volle Verantwortung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, und ersetzt keine Therapie.
  7. Der/Die TeilnehmerIn bestätigt hiermit körperlich sowie geistig/seelisch gesund zu sein, alles auf dieser Seite gelesen und verstanden und alle Angaben korrekt gemacht zu haben.
  8. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Website und diesen AGB jederzeit vorzunehmen.